Feld 08/09

2. Bundesliga - Damen

Samstag, 18. April 2009

HG Nürnberg - Mannheimer HC   2:1   (2:1)

Schiedsrichter:   Rissel | Lange


Das Spielprotokoll steht (noch) nicht zur Verfügung!


Im Spitzenspiel der Süd-Gruppe eroberten die Nürnbergerinnen am ersten Spieltag nach der Winterpause die Tabellenspitze von den Mannheimerinnen zurück. Das obligatorische Abtasten der Mannschaften von Sepp Müller (HGN) und Andreas Höppner (MHC) dauerte nur knapp 15 Minuten, bevor Abwehrchefin Annika Woesch den Gastgeber mit einer Eckenvariante in Führung brachte. Insbesondere die Strafecken sorgten bei den Neckarstädterinnen für lange Gesichter, denn auch der zweite Nürnberger Treffer resultierte aus einer solchen: Ein Schlenzer der starken Mannschaftsführerin Hannah Krüger konnte nur per Fuß auf der Linie gestoppt werden, den fälligen Siebenmeter verwandelte Krüger sicher (18.). Auf der anderen Seite übersahen die Schiedsrichter ein Nürnberger Fußspiel bei der Eckenabwehr. Kurz vor der Pause wurde das geschickte Pressing des MHC mit einem Treffer belohnt: Elena Willig bediente frei vor dem Tor stehend Kristin Seyfarth am langen Pfosten (30.) zum Pausenstand. In einer spannenden zweiten Halbzeit drängte Mannheim auf den Ausgleich, doch mehr als ein Schuss der bei Routinier Caro Rühl bestens aufgehobenen Lydia Haase sprang dabei nicht heraus. Unglücksrabe der Partie war die Mannheimerin Mara Aguilera Zuleta, die sich im ersten Spiel für ihren neuen Club die Bänder im Sprunggelenk riss.     mk
 

Tore:
1:0 Annika Woesch (E, 14.)
2:0 Hannah Krüger (7m, 18.)
2:1 Kristin Seyfarth (30.)
--------------------------
 

E: 3 (1) / 2 (0)
7m: 1 (1) / -
Z: 100

 
« Zurück Vorwärts »

18./19. April 2009

Spielberichte

Spielberichte sind mit dem Zeichen gekennzeichnet: Klicken Sie auf die Paarung!

Auswahl
» Wochenprogramm
» Tabellen
» Restspielplan
» Schiedsrichter
» Gesamter Spielplan
Samstag, 18. April
RTHC - CR   3:0 (1:0)
CzV - ETUF   0:10 (0:6)
SWN - HPC   3:0 (1:0)
DHC - GTHGC   3:0 (2:0)
Wespen - EF   2:3 (1:0)
TSVMH - HCW   8:0 (5:0)
HGN - MHC   2:1 (2:1)
TC BW - SC 80   1:3 (1:1)
Sonntag, 19. April
SWN - GTHGC   4:2 (2:1)
DHC - HPC   6:0 (2:0)
Wespen - SC 80   +2:2 (1:0)
TSVMH - HGN   0:1 (0:0)
TC BW - EF   2:2+ (0:1)
CzV - CR   3:3+ (1:0)
MHC - HCW   3:0 (1:0)
RTHC - ETUF   4:3 (1:1)
 

» Impressum   » Datenschutz © 2022 • hockey.de