Feld 08/09

2. Bundesliga - Damen

Samstag, 2. Mai 2009

Wacker München - Eintracht Frankfurt   1:5   (0:2)

Schiedsrichter:   Berneth | Lange


Das Spielprotokoll steht (noch) nicht zur Verfügung!


„Frankfurt war technisch und läuferisch besser als wir. Deshalb geht der Sieg sogar in dieser Höhe in Ordnung“, sagte Münchens Hockeyleiterin Petra Hepp ohne Umschweife. Gegen die Eintracht hatte Wacker beim 0:0 in der Vorrunde seinen bislang einzigen Saisonpunkt geholt. Doch gegen den gleichen Gegner nachlegen zu können, schienen die Bayerinnen sich nicht recht zuzutrauen. Von Beginn an war ihr Spiel ängstlich und vorsichtig, von vielen Eigenfehlern durchzogen. Frankfurt nutzte das konsequent aus und kam durch die Britin Barbara Mountain (11.) und Annika Wiese (7m, 17.) zu einer frühen 2:0-Führung. Erst danach konnten sich die Gastgeberinnen etwas freispielen. Wacker kam dann auch zu ersten eigenen Chancen. Die größte davon hatte Lisa Schipfer, aber ihr Siebenmeter wurde in der 31. Minute von der Eintracht-Torfrau gehalten. „Das war natürlich schon so etwas wie der Genickbruch für unsere Aufholbemühungen“, so Petra Hepp. Noch bis Mitte der zweiten Halbzeit durfte München auf eine Wende hoffen, aber spätestens das 0:3 durch Melanie Segura (52.) bedeutete die endgültige Entscheidung. Wenig später legte Wiese mit ihrem zweiten Tor das 0:4 nach (55.). Nicht mehr als ein Ehrentreffer war das 1:4 durch Andrea Reinhart (63.), dem umgehend das Frankfurter 5:1 durch Mountain folgte (64.).
 

Tore:
0:1 Barbara Mountain (11.)
0:2 Annika Wiese (7m, 17.)
----------------------
0:3 Melanie Segura (52.)
0:4 Annika Wiese (E, 55.)
1:4 Andrea Reinhart (63.)
1:5 Barbara Mountain (64.)
 

E: 2 (0) / 7 (1)
7m: 1 (0) / 1 (1)

 
« Zurück Vorwärts »

2./3. Mai 2009

Spielberichte

Spielberichte sind mit dem Zeichen gekennzeichnet: Klicken Sie auf die Paarung!

Auswahl
» Wochenprogramm
» Tabellen
» Restspielplan
» Schiedsrichter
» Gesamter Spielplan
Samstag, 2. Mai
DHC - RTHC   1:2 (0:2)
HPC - ETUF   +2:2 (1:0)
GTHGC - CR   3:0 (1:0)
SWN - CzV   11:0 (4:0)
HCW - EF   1:5 (0:2)
HGN - SC 80   1:0 (0:0)
MHC - Wespen   3:1 (2:0)
TSVMH - TC BW   1:3 (0:1)
Sonntag, 3. Mai
TSVMH - Wespen   2:1 (1:0)
GTHGC - ETUF   4:1 (1:1)
DHC - CzV   15:0 (7:0)
HPC - CR   1:0 (1:0)
MHC - TC BW   3:0 (1:0)
SWN - RTHC   3:0 (1:0)
 

» Impressum   » Datenschutz © 2022 • hockey.de