Feld 08/09

2. Bundesliga - Damen

Samstag, 6. Juni 2009

ETUF Essen - Club zur Vahr   7:0   (3:0)

Schiedsrichter:   Matheja (Änd.) | Deaky


Das Spielprotokoll steht (noch) nicht zur Verfügung!


Gegen den vor der Partie bereits als Absteiger feststehenden Club zu Vahr konnten die Etuf-Damen erwartungsgemäß hoch mit 7:0 gewinnen. Allerdings taten sie sich in der ersten Halbzeit relativ schwer, spielten oft unnötig kompliziert und waren uneffektiv bei den Strafecken. Trotzdem stand es bereits zur Halbzeit 3:0 durch Tore von Dorani (16. 7m, 26.) und Heindorff (34.). Nach der Pause spielte der Etuf dann cleverer, kombinierte besser, vor allem über die Außenbahnen, und erarbeitete sich so sehr viele Torgelegenheiten. Die überragende Nagiza Dorani steuerte drei weitere Treffer hinzu (45., 47., 67.) außerdem traf Sophie Müller (59.). Letztendlich wurde die Pflicht erfüllt, auch wenn der Sieg doch noch wesentlich deutlicher hätte ausfallen können.
 

Tore:
1:0 Nargiza Dorani (7m, 16.)
2:0 Nargiza Dorani (26.)
3:0 Lena Heindorff (34.)
---------------------------
4:0 Nargiza Dorani (45.)
5:0 Nargiza Dorani (47.)
6:0 Sophie Müller (59.)
7:0 Nargiza Dorani (67.)
 

E: 5 (0) / 0
7m: 1 (1) / 0

 
« Zurück Saison Ende

6./7. Juni 2009

Spielberichte

Spielberichte sind mit dem Zeichen gekennzeichnet: Klicken Sie auf die Paarung!

Auswahl
» Wochenprogramm
» Tabellen
» Restspielplan
» Schiedsrichter
» Gesamter Spielplan
Samstag, 6. Juni
GTHGC - DHC   2:1 (0:1)
CR - RTHC   1:6 (0:2)
HGN - TSVMH   2:0 (2:0)
SC 80 - TC BW   3:0 (0:0)
EF - Wespen   0:1 (0:0)
ETUF - CzV   7:0 (3:0)
HCW - MHC   0:5 (0:2)
HPC - SWN   +2:2 (1:2)
Sonntag, 7. Juni
HCW - TSVMH   0:1 (0:1)
GTHGC - SWN   1:2 (0:2)
CR - CzV   4:0 (3:0)
HPC - DHC   1:7 (0:2)
ETUF - RTHC   2:0 ( 1:0)
MHC - HGN   +2:2 (1:2)
SC 80 - Wespen   1:0 (1:0)
EF - TC BW   5:1 (3:1)
 

» Impressum   » Datenschutz © 2022 • hockey.de