Feld 08/09

2. Bundesliga - Damen

Sonntag, 28. September 2008

RTHC Leverkusen - Club zur Vahr   4:1   (2:1)

Schiedsrichter:   Dittrich (Änd.) | Schwarzmeier


Das Spielprotokoll steht (noch) nicht zur Verfügung!


David gegen Goliath, so sollte nach den letzten vier schweren Spielen für den Erstligaabsteiger das Spiel gegen den Aufsteiger zu einer lockeren und klaren Angelegenheit werden. Die Leverkusener nahmen den Gegner aus dem Norden in der Anfangsphase eher weniger ernst, Bremen bemühte sich mit Kurzpassspiel aus dem Leverkusener Pressing zu befreien. Zu inkonsequent in den ersten 15 Minuten ging der Gastgeber in die Zweikämpfe. Bremen erspielte sich eine Strafecke, die auch noch zum vielumjubelten Führungstreffer durch Tanja Friedemann führte. Nun setzte Leverkusen die Vorgaben des Coaches konsequenter um, wirkte griffiger und spielte nun häufiger die entscheidenden Pässe im Spielaufbau, um den Bremer Riegel zu knacken. Mit drei Spielzügen kam der RTHC nun in den Schusskreis des Gegners. Der Ausgleich durch U18-Spielerin Kim Pelzner in der 20. Minute und in der 23. Minute durch Stella Wallbaum war die logische Konsequenz. Auch in der zweiten Halbzeit spielte der Gastgeber nur streckenweise konsequent taktisch diszipliniert gegen einen nachlassenden Bremer Gegner, der das Spiel als "echte sportliche" Herausforderung anging und weiter engagiert spielte, ohne jedoch über die Leverkusener Viertellinie zu kommen. Dass nur noch zwei weitere Treffer fielen, lag zum einen an der gut aufgelegten Bremer Torhüterin, zum anderen an der fehlenden RTHC-Konsequenz im Schusskreis. Leverkusens Trainer Oliver Voigt:"Wir hatten das Spiel zwar jederzeit unter Kontrolle, jedoch haben wir zu wenig mit Spurwechseln gearbeitet, um uns mehr Räume zu schaffen. Daher hatten es die Bremer oft leicht im Abwehrverhalten, und klarste Tormöglichkeiten wurden oft zu hektisch oder zu inkonsequent vergeben. Aber wir liegen nach der Herbstserie insgesamt im Soll und können im Frühjahr nun den Wiederaufstieg realisieren."
 

Tore:
0:1 Tanja Friedemann (E, 16)
1:1 Kim Pelzner (20.)
2:1 Stella Wallbaum (23.)
-------------------------------
3:1 Steffi Lobe (37.)
4:1 Stella Wallbaum (46.)
 

E: 4 (0) / 1 (1)
Z: 100

 
« Zurück Vorwärts »

27./28. September 2008

Spielberichte

Spielberichte sind mit dem Zeichen gekennzeichnet: Klicken Sie auf die Paarung!

Auswahl
» Wochenprogramm
» Tabellen
» Restspielplan
» Schiedsrichter
» Gesamter Spielplan
Samstag, 27. September
TSVMH - MHC   1:1+ (1:0)
TC BW - Wespen   0:3 (0:2)
HPC - GTHGC   1:3 (0:1)
CR - ETUF   0:5 (0:1)
Sonntag, 28. September
DHC - SWN   3:2 (1:2)
RTHC - CzV   4:1 (2:1)
 

» Impressum   » Datenschutz © 2022 • hockey.de