Feld 08/09

2. Bundesliga - Damen

Samstag, 27. September 2008

TSV Mannheim Hockey - Mannheimer HC   1:1+   (1:0) P.: 0:1

Schiedsrichter:   Hoffmeister | Wagner, S.


Das Spielprotokoll steht (noch) nicht zur Verfügung!


„Gar kein richtiges Derby“ wollte TSV-Trainer Uli Weise gesehen haben. Damit beschrieb er die Umstände, dass das Duell der beiden Stadtrivalen diesmal sehr ruhig, entspannt und vor eher geringer Kulisse über die Bühne ging. Die erste Hälfte verlief mit leichter Überlegenheit der Gastgeberinnen, die deshalb auch nicht unverdient durch Laura Keibels gelungenem Flanken-Block  nach 12 Minuten in Führung ging. „Und diese Führung haben wir sehr sicher bis in die Pause gebracht“, so Weise. Nach dem Seitenwechsel war die Souveränität des TSV weitgehend dahin. Die Gäste entwickelten jetzt endlich mehr Druck. „Wir haben es nicht verstanden, da rauszukommen und standen immer mehr hinten drin“, sah Uli Weise seine Schützlinge in wachsender Bedrängnis. Nach 53 Minuten fiel durch Vanessa Blinks leicht abgefälschtem Eckenschlag der längst verdiente Ausgleich. Danach blieb der MHC weiter am Drücker, doch die besseren Torchancen auf den Siegtreffer hatte der TSV, vor allem bei einem Konter in der 63. Minute. „Doch da waren meine Spielerinnen nicht abgezockt genug“, so Weise, der „ein leistungsgerechtes 1:1 nach 70 Minuten“ gesehen hatte. Im fälligen Penalty Shoot Out war der Ball kein einziges Mal im Tor – und doch hatte der Wettbewerb mit dem MHC einen Sieger. Gleich beim zweiten Duell zwischen TSV-Torfrau Claudia Mössner und MHC-Stürmerin Lydia Haase erkannten die Schiedsrichter nach angeblichem Foul der Keeperin auf Straftor. Die anderen Schützinnen auf beiden Seiten scheiterten überwiegend kläglich. Uli Weise kopfschüttelnd: „Die psychische Belastung der Angreiferinnen ist offenbar zu groß. Dabei sind meines Erachtens die Chancen eines Stürmers bei dieser Situation fast noch größer als bei einem Siebenmeter.“
 

Tore:
1:0 Laura Keibel (12.)
--------------------
1:1 Vanessa Blink (E, 53.)
 

Penalty Shoot Out:
0:1 Lydia Haase
 

E: 2 (0) / 5 (1)

 
« Zurück Vorwärts »

27./28. September 2008

Spielberichte

Spielberichte sind mit dem Zeichen gekennzeichnet: Klicken Sie auf die Paarung!

Auswahl
» Wochenprogramm
» Tabellen
» Restspielplan
» Schiedsrichter
» Gesamter Spielplan
Samstag, 27. September
TSVMH - MHC   1:1+ (1:0)
TC BW - Wespen   0:3 (0:2)
HPC - GTHGC   1:3 (0:1)
CR - ETUF   0:5 (0:1)
Sonntag, 28. September
DHC - SWN   3:2 (1:2)
RTHC - CzV   4:1 (2:1)
 

» Impressum   » Datenschutz © 2022 • hockey.de