Feld 08/09

2. Bundesliga - Damen

Sonntag, 21. September 2008

Mannheimer HC - SC Frankfurt 1880   2:0   (0:0)

Schiedsrichter:   Ehrenberg | Ueltzhöfer


Das Spielprotokoll steht (noch) nicht zur Verfügung!


MHC-Trainer Andreas Höppner sah sich schon fast an den Vortag erinnert, wo trotz phasenweise drückender Überlegenheit nach 70 Minuten nicht mehr als ein 0:0 gegen die Eintracht gelungen war. Auch gegen den zweiten Frankfurter Club taten sich die Mannheimerinnen schwer, ihre „deutliche Überlegenheit“ (Höppner) in Zählbares umzumünzen. Wie eine Erlösung wirkte dann das 1:0 nach einer guten Dreiviertelstunde, als Vanessa Blink bei einer Strafecke endlich die Lücke fand und erstmals die SC-Torfrau überwinden konnte. Sabine Hieronimi im Frankfurter Kasten hatte bis dahin die Gastgeberinnen samt Anhang mit ein paar sensationellen Paraden auf die Folter gespannt. Die bis zum 1:0 sehr defensiven Gäste versuchten danach ihre Offensivbemühungen zu verstärken, doch der MHC ließ nichts zu. Selbst die zwei Minuten vor Schluss herausgeholte erste und einzige SC-Ecke brachte keine Gefahr für die beschäftigungslose Mannheimer Torfrau Maren Heinz. Die Entscheidung war da längst gefallen, als sich Lenka Brtvova nach 57 Minuten energische durchgesetzt und für das 2:0 gesorgt hatte. „Aber wir tun uns nach wie vor sehr schwer beim Verwerten unserer vielen Chancen“, sieht Andreas Höppner trotz eroberter Tabellenführung ein weites Arbeitsfeld vor sich.
 

Tore:
------------------
1:0 Vanessa Blink (E, 46.)
2:0 Lenka Brtvova (57.)
 

E: 5 (1) / 1 (0)

 
« Zurück Vorwärts »

20./21. September 2008

Spielberichte

Spielberichte sind mit dem Zeichen gekennzeichnet: Klicken Sie auf die Paarung!

Auswahl
» Wochenprogramm
» Tabellen
» Restspielplan
» Schiedsrichter
» Gesamter Spielplan
Samstag, 20. September
MHC - EF   +0:0 nach
ETUF - HPC   1:1+ (1:1)
» HCW - Wespen   0:1 (0:1)
CzV - SWN   2:12 (1:4)
HGN - TC BW   8:1 (4:0)
RTHC - DHC   1:3 (0:1)
TSVMH - SC 80   2:1 (0:1)
CR - GTHGC   1:8 (1:5)
Sonntag, 21. September
HGN - Wespen   4:0 (2:0)
ETUF - GTHGC   0:4 (0:2)
EF - TSVMH   2:1 (1:0)
CR - HPC   +0:0 nach
CzV - DHC   0:11 (0:4)
MHC - SC 80   2:0 (0:0)
HCW - TC BW   2:3 (0:2)
RTHC - SWN   2:0 (0:0)
 

» Impressum   » Datenschutz © 2022 • hockey.de