Feld 08/09

2. Bundesliga - Damen

Sonntag, 14. September 2008

Zehlendorfer Wespen - Mannheimer HC   0:2   (0:1)

Schiedsrichter:   Rissel | Gerl (Änd)


Das Spielprotokoll steht (noch) nicht zur Verfügung!


Auch gegen den anderen Mannheimer Gast standen die Wespen am Ende mit leeren Händen da. Obwohl die Leistung deutlich besser war als beim 1:4 am Vortag gegen den TSV Mannheim, gab es gegen den MHC ein 0:2. „Der Mannheimer Sieg ging in Ordnung. Der MHC hatte einen klaren Spielaufbau, trat abgeklärt auf und bot eine solide Leistung“, musste Zehlendorfs Co-Trainer Sören Thanscheidt anerkennen. Vor allem in der ersten Halbzeit waren die Gäste das bessere Team. Doch weil die Wespen vor allem in der Defensive klare Fortschritte gegenüber dem Vortag gemacht hatten, blieb es bis zur Pause bei nur einem Gegentor, das Lydia Haase nach 16 Minuten per feiner Eckenvariante erzielt hatte. In der zweiten Hälfte agierten die Berlinerinnen mutiger nach vorne, doch offenbarten sie hier massive Schwächen im Abschluss. Die Entscheidung fiel nach 50 Minuten, als Elena Willig aus dem Gewühl vor dem Wespen-Tor die Kugel ins Tor brachte und sich die Gastgeberinnen kurz danach gleich doppelt dezimierten. Zuerst musste Sandra Wernicke mit gelber Karte vom Platz, kurz darauf erwischte es Cheftrainer Bernd Rannoch nach Meckerns mit gelb-rot. Nach zehn Minuten durfte Zehlendorf die für den von der Bank verbannten Trainer die Zeitstrafe absitzende Spielerin wieder aufs Feld schicken. Doch da war die Messe längst gelesen.
 

Tore:
0:1 Lydia Haase (E, 16)
---------------------
0:2 Elena Willig (50.)
 

E: 5 (0) / 4 (1)
 

Gelb: Sandra Wernicke (ZW/52.)
Gelb-Rot: Bernd Rannoch (ZW/54.)

 
Saison Start Vorwärts »

13./14. September 2008

Spielberichte

Spielberichte sind mit dem Zeichen gekennzeichnet: Klicken Sie auf die Paarung!

Auswahl
» Wochenprogramm
» Tabellen
» Restspielplan
» Schiedsrichter
» Gesamter Spielplan
Samstag, 13. September
HPC - RTHC   2:3 (1:2)
GTHGC - CzV   10:0 (5:0)
SC 80 - EF   +1:1 (1:0)
DHC - CR   5:0 (3:0)
Wespen - TSVMH   1:4 (1:1)
TC BW - MHC   0:5 (0:1)
HGN - HCW   4:1 (2:0)
Sonntag, 14. September
GTHGC - RTHC   1:2 (1:1)
Wespen - MHC   0:2 (0:1)
TC BW - TSVMH   0:2 (0:2)
SWN - ETUF   5:0 (2:0)
 

» Impressum   » Datenschutz © 2022 • hockey.de