Feld 08/09

2. Bundesliga - Damen

Samstag, 13. September 2008

Großflottbeker THGC - Club zur Vahr   10:0   (5:0)

Schiedsrichter:   v. Nordeck | Löffler


Das Spielprotokoll steht (noch) nicht zur Verfügung!


Das war herb für den Aufsteiger. Die Damen vom Club zur Vahr bemühten sich zwar nach Kräften, ihre Abwehr gegen die andauernden Flottbeker Angriffe sattelfest zu machen, doch konzentrierten sich die Bremerinnen dabei offenbar zu sehr auf das Zentrum. „Wir konnten über beide Flügel ziemlich ungestört kombinieren“, sah GTHGC-Trainer Ian Fischer die Freiräume und ließ seine Schützlinge über die Außenspuren kommen. Heraus kamen viele Torchancen und neun Strafecken. Und diese Standardsituation klappte bei den Hamburgerinnen bestens. Sechs Treffer aus neun Versuchen waren eine starke Bilanz. Zweimal traf Alina Gilica direkt, viermal wurde geschickt kombiniert. Herausragende Schützin des Tages wurde Alex Scott. Die englische Nationalspielerin, die ihre Peking-Teilnahme im GB-Team nur knapp verpasste, führte sich mit insgesamt fünf Treffern glänzend ein. Allein die ersten drei Tore des Spiels gingen auf das Konto des Flottbeker Neuzugangs, der von Ian Fischer im Vorfeld nicht an die große Glocke gehängt worden war. Die weiteren Treffer zum zweistelligen Ergebnis trugen Sarah Fullenkamp (2), Alina Gilica (2) und Inken Wellermann bei. Flottbek musste gar keine Bestleistung zeigen, um den Kantersieg einzufahren. Vom Aufsteiger kam insgesamt einfach noch zu wenig, um das Debakel verhindern zu können.
 

Tore:
1:0 Alex Scott (E, 9.)
2:0 Alex Scott (21.)
3:0 Alex Scott (E, 23.)
4:0 Sarah Fullenkamp (27.)
5:0 Alina Gilica (E, 34.)
-------------------------
6:0 Inken Wellermann (E, 53.)
7:0 Alex Scott (59.)
8:0 Alex Scott (61.)
9:0 Alina Gilica (E, 64.)
10:0 Sarah Fullenkamp (E, 69.)
 

E: 9 (6) / 1 (0)

 
Saison Start Vorwärts »

13./14. September 2008

Spielberichte

Spielberichte sind mit dem Zeichen gekennzeichnet: Klicken Sie auf die Paarung!

Auswahl
» Wochenprogramm
» Tabellen
» Restspielplan
» Schiedsrichter
» Gesamter Spielplan
Samstag, 13. September
HPC - RTHC   2:3 (1:2)
GTHGC - CzV   10:0 (5:0)
SC 80 - EF   +1:1 (1:0)
DHC - CR   5:0 (3:0)
Wespen - TSVMH   1:4 (1:1)
TC BW - MHC   0:5 (0:1)
HGN - HCW   4:1 (2:0)
Sonntag, 14. September
GTHGC - RTHC   1:2 (1:1)
Wespen - MHC   0:2 (0:1)
TC BW - TSVMH   0:2 (0:2)
SWN - ETUF   5:0 (2:0)
 

» Impressum   » Datenschutz © 2022 • hockey.de